Das klären die Hunde unter sich.

Das Klären die Hunde unter sich oder die dümmsten Sprüche von der Hundewiese.

Das klären die Hunde unter sich:

 

Was will man uns damit sagen? Was klären die Hunde unter sich? Den Status, wer zuerst von Rechts nach Links laufen darf, wer die dicksten Eier im Park hat?

 

Sie alle haben diesen Spruch schon gehört. Dieser Spruch ist für mich mit das Inkompetenteste, was ich je je zum Thema Hunde gehört habe. Denn, wenn ein Hund entscheidet, dass ihm irgendetwas nicht passt, dann ist es für sich genommen okay. Was aber, wenn daraus ein Konflikt mit einem Anderen Hund wird?

 

Gehen wir die Sache einmal von der Anderen Seite an. Auf der Hunderunde geht der Mensch mit seinem Hund die tägliche Runde, für den Hund stellt sich die Sache so da, dass er mit seinem Rudel das Revier durchstreift. Jetzt wird das Rudel geführt, ich möchte bewusst den Begriff Rädelsführer vermeiden, dennoch hat der Boss die Hosen an. Wenn jetzt der Hund entscheidet, mit einem anderen Rudel einen Konflikt zu provozieren, was sagt es dann darüber aus, wer in diesem Rudel die Hosen an hat? Und wieder zurück, warum sollte ein Hund mit einem anderen Hund etwas klären. Was würden Sie denken, wenn Sie im Park von jemandem angesprochen werden, der ihnen  sagt, Sie dürfen hier jetzt so nicht langgehen oder, nächstes Mal, wenn ich Sie sehe, machen Sie besser einen Großen Bogen um ich. Ich denke da würden Sie sich erst mal an den Kopf fassen.

 

 

 

Dennoch gibt es Situationen in denen Hunde sehr wohl etwas unter sich klären sollten oder besser sogar müssen. Das gilt dann aber für Hunde die in einer festen sozialen Struktur zusammenleben und nicht für Hunde die sich ab und an mal irgendwo auf der Straße begegnen.

 

 

 

Und wenn wir schon dabei sind, sollten Sie sich nach diesem Spruch richten, denken Sie doch einmal darüber nach, was  diese Haltung Ihrer Seitz für Ihren Hund bedeutet.

 

Wie würden Sie sich fühlen, wenn Ihnen von Fremden ein Konflikt aufgedrängt wird und Ihre Familie Sie mit diesem Konflikt alleine lässt? Würden Sie Ihr Kind alleine lassen wenn es von Anderen bedrängt wird? Also? Warum lassen Sie dann Ihren Hund in solchen Situationen alleine und helfen ihm nicht? Klar es ist heutzutage sehr schwer sich seinen Freiraum bei anderen Hundehaltern zu sichern. Sie sollten Sich aber fragen, was ihnen wichtiger ist, dass Vertrauen und die Beziehung zu Ihrem Hund und ihre Position in der Gruppe oder dass andere Hund auf dicke Hose machen können.

 

 

 

Kleiner Tipp nehmen Sie ihren Hund ruhig auf den Arm, wenn  Sie sich dann besser fühlen, denn dann merkt Ihr Hund Sie sind für Ihne da. Sollte Ihnen ein Hundewiesenexperte erklären, dass muss der Kleine Lernen, so bekommt er Angst und das klären Hunde unter sich, denken Sie sich… Man da hat ja wieder einer richtig Ahnung und denken Sie an diesen Beitrag.

 

 

 

Denn Hunde, die mit anderen Hunden etwas Klären müssen, sind für mich unerzogen, haben keine soziale Struktur in ihrer sozialen Gruppe und der Hundehalter hat ein Statusproblem mit seinem Hund. Was natürlich kein Wunder ist, wenn er wirklich glaubt, Sprüche wie; das klären die Hunde unter sich, haben etwas mit qualitativ hochwertige Hundeerziehung zu tun oder spiegeln das soziale Verhalten von Hunden wieder.

 

 

 

Sie möchten Mehr erfahren?

Für Fragen stehe ich Ihne  gerne zur Verfügung.